Virtuelle Universität für Flüchtlinge

©

Die Gründer der Kiron University haben sich freie Studienmöglichkeiten für Flüchtlinge zum Ziel gesetzt. Als eine Non-Profit-Organisation bietet die Universität einen kostenlosen Zugang zu Hochschulbildung. Psychologische Beratung, Karriere- und Lebensberatung, Sprachkurse und mehr zählen zu den freien Leistungen. Durch die Zusammenarbeit mit namenhaften Universitäten bietet die Kiron University ein dreijähriges Studium an. Zur Wahl stehen fünf Studienrichtungen darunter u.a. Kulturwissenschaften und Betriebswirtschaft. Das System dahinter ist so definiert: Die ersten zwei Jahre bestehen aus einem Online-Studium, im dritten Jahr erfolgt der Abschluss an einer der Partneruniversitäten. Die Online-Kurse werden von Universitäten wie Harvard, Stanford oder Yale gestellt. Für ein dreijähriges Studium werden 1.200€ benötigt. Bei erfolgreicher Finanzierung werden sie ein Pilotsemester mit 1000 Studenten beginnen. Weitere Informationen unter: www.kiron.university