Surfboards mit Jetantrieb

©

Wellenreiten ohne Wellen? Was im ersten Moment nach mühsamen Paddeln klingt, ist mit der Erfindung des Hamburger Startups Lampuga nun möglich. Das Team um CEO Benjamin Köhnsen entwickelt und produziert elektrische Surfboards mit Jetantrieb. Eine halbe Million Euro hat sich das junge Unternehmen zum Fundingziel gesetzt, um mit der Produktion der Bretter der Nachfrage hinterher zu kommen. Weitere Informationen unter: www.lampuga.de